Blick dahinter

Die Wanderausstellung „Blick dahinter - Häusliche Gewalt gegen Frauen“ informiert durch ihre verschiedenen Elemente die Besucherinnen und Besucher nicht nur, sondern holt sie auch emotional in das Thema. Großformatige Lenticularwände („Wackelbilder“) zeigen durch ihre wechselnden Bildmotive Schein und Wirklichkeit in verschiedenen Paar- und Familienkonstellationen.

Erfahren Sie diesen Blick dahinter auch auf dieser Website, indem Sie mit dem Mauszeiger über das obere Bildmotiv gehen.
In der Ausstellung unterstützen Texttafeln und Zitate das jeweilige Motiv und verdeutlichen die Situation. An Hörstationen kommen betroffene Frauen und Kinder zu Wort. Ein ausliegendes Tagebuch gibt Einblick in den gewalttätigen Alltag und das daraus entstehende Leid. Und wer einen „Blick unter den Teppich“ wagt, findet Informationen über die so genannte Spirale der Gewalt

Eine Informationssäule führt in das Thema „Häusliche Gewalt gegen Frauen“ ein, erläutert die rechtliche Situation und stellt Hilfsangebote vor. Eine Seite der Säule ist dabei den regionalen Angeboten und Informationen vorbehalten. Und wer sich noch ausführlicher informieren möchte, kann dies anhand der ausliegenden Broschüre tun.